Wohratal News

Bauarbeiten an den beiden Kreiseln auf der B3

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Hessen Mobil Straßen und Verkehrsmanagement Marburg hat uns heute mitgeteilt, dass in der Zeit vom 27.08.14 – 30.08.14 Umbauarbeiten an den beiden Kreisverkehren „Petersburg“ und „Kornhaus“ erfolgen (Ertüchtigung für Schwertransporte). Während der Bauarbeiten erfolgt die Verkehrsführung über Ampelanlagen. Die Bauarbeiten beginnen am Kreisel „Petersburg“. Nach dortigem Abschluss folgen die Bauarbeiten am Kreisel „Kornhaus“. Parallele Bauarbeiten sollen laut Hessen Mobil nicht erfolgen. Während der Arbeiten im Bereich „Petersburg“ ist die dort befindliche Ortseinfahrt nach Halsdorf gesperrt. Bei den Arbeiten am Kreisel „Kornhaus“ die Zufahrt zur Wambach. Es ist davon auszugehen, dass es zu Verkehrsbehinderungen kommen wird.

Öffnungszeiten der Gemeindekasse

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die Gemeindekasse Wohratal ist infolge der Erkrankung eines Mitarbeiters zur Zeit nur eingeschränkt besetzt. Nachstehend finden Sie die Öffnungzeiten für den Monat August: Montags bis Mittwochs: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr; Donnerstags: 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr; Freitags: geschlossen. Am 01.08. sowie am 25.08.2014 ist die Gemeindekasse geschlossen.

Gemeindezeitung "WiWo" Ausgabe August

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die aktuelle Gemeindezeitung finden Sie links unter der Rubrik "Wir im Wohratal".

Entsorgung von Bauschutt-Kleinmengen

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die Bürgerinnen und Bürger Wohratals können Bauschutt-Kleinmengen bei dem Bauhof der Gemeinde, Biegenstraße 2b, Ortsteil Wohra abgeben.

mehr

Abendsprechstunden des Bürgermeisters in den Ortsteilen

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die Abendsprechstunden des Bürgermeisters im August finden an folgenden Tagen statt:

mehr

Friedhof Wohra

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Wie wir aktuell feststellen mussten, wurden auf dem kommunalen Friedhof Wohra mehrere Grabstätten abweichend von den gültigen und somit verbindlichen Satzungsfestlegungen verändert, z.B. mit einer Einfassung versehen, verkleinert bzw. bis auf den Grabstein zurückgebaut. Wir weisen daher auf die o.g. Satzung hin, die bei Bedarf hier in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden kann. Die Friedhofsverwaltung wird die durchgeführten Veränderungen in den nächsten Wochen erfassen und sich soweit erforderlich mit den jeweiligen Nutzungsberechtigten in Verbindung setzen.  

Eigenleistungen auf dem Friedhof Halsdorf

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Im Rahmen des Halsdorfer Aktionstages am 12. Juli 2014 haben die ehrenamtlichen Helfer des Friedhofes Halsdorf auch wieder auf dem Friedhof gearbeitet. Hierbei wurde der dritte Abschnitt der Wegebaumaßnahme ausgeführt. Aus Kostengründen wurde auf den kompletten Neubau des letzten Teilstückes verzichtet. Stattdessen wurden die umgefallenen Randplatten ausgegraben und mit einem Betonfundament wieder neu gesetzt. Die Frauen haben Grünpflegearbeiten ausgeführt und einen Teil der Hecken geschnitten. Die Gemeinde Wohratal bedankt sich an dieser Stelle auf das herzlichste für das ehrenamtliche Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger.

Brandschutztipps – Ein Service der FFw Wohratal

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

DLRG gibt Tipps zur Badesicherheit  

mehr

Kindern Zeit schenken - Ehrenamtlich für „STARkids“

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Es ist schön wahrzunehmen, dass im Landkreis Marburg-Biedenkopf das Ehrenamt großgeschrieben wird. „STARkids“ heißt das Projekt des Landkreises  Marburg-Biedenkopf in Zusammenarbeit mit dem Kinderzentrum Weißer Stein in Wehrda.

mehr

Interkommunale Zusammenarbeit

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Der Gemeindevorstand hat die konkrete Prüfung der Umsetzungsmöglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Wohratal und der Stadt Gemünden/Wohra im Bereich des Kassen- und Finanzwesens beschlossen. Im Zuge der Prüfung sollen auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit in weiteren Aufgabenbereichen zwischen Wohratal und Gemünden/Wohra arrondiert werden. Der Magistrat der Stadt Gemünden/Wohra hat einen gleichlautenden Beschluss gefasst.

Seite 1 von 4»