Wohratal News

Gemeindezeitung "WiWo" Ausgabe Dezember

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die aktuelle Gemeindezeitung finden Sie links unter der Rubrik "Wir im Wohratal".

Grundschulbetreuung in den Randzeiten

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Vor dem Hintergrund der Leitlinie zur Konsolidierung der kommunalen Haushalte und der sich daraus ergebenden bindenden Verpflichtung zur Defizitreduzierung bis hin zum Haushaltsausgleich und Abbau der bestehenden Kassenkredite, hat der Gemeindevorstand  über die Frage diskutiert, ob es der Gemeinde Wohratal überhaupt noch möglich ist, diese freiwillige Aufgabe in Zukunft weiterhin finanziell zu unterstützen. Die intensiv geführte Diskussion hat zu folgendem Beschluss geführt:

mehr

Entwicklung der Finanzwirtschaft

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Die liquiden Mittel der Gemeinde Wohratal haben sich zum Stichtag 17.11.2014 auf minus 1.626.374,39 Euro belaufen.

mehr

Wasser- und Abwassergebühren ab 01.01.2015

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Das Steuerberaterbüro Grebing und Partner, Marburg, wurde mit der gesetzlich vorgeschriebenen Nachkalkulation der Gebühren für den Bereich Wasserversorgung und Abwasserentsorgung beauftragt.

mehr

Einziehung und Verpachtung der Wegeparzelle in der Gemarkung Halsdorf, Flur 2, Flst 72/3

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Der Gemeindevorstand hat beschlossen, den Feldweg in der Gemarkung Halsdorf, Flur 2, Flurstück 72/3, in Größe von 204 m² an Herrn Eckhard Theis, wohnhaft im Ortsteil Halsdorf, Hauptstraße 18 zu verpachten. Vor der Verpachtung wird ein Einziehungsverfahren gemäß des Beschlusses der Gemeindevertretung vom 28.08.2007 durchgeführt.

Sanierung der Brücke über die Bentreff, Gemündener Straße

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Wohratal hat am 12.11.2014 den folgenden Beschluss gefasst:

mehr

Zusammenarbeit mit der Stadt Gemünden (Wohra) bezüglich der Vertretung in den Standesämtern beider Kommunen

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Im Hessischen Ausführungsgesetz zum Personenstandsgesetz ist geregelt, dass eine Gemeinde den Standesbeamten einer Nachbarkommune mit deren Zustimmung zum Standesbeamten ihres Standesamtsbezirks bestellen kann. Dabei ist es unerheblich, ob beide Kommunen in einem Landkreis ansässig sind.   Der Gemeindevorstand der Gemeinde Wohratal und der Magistrat der Stadt Gemünden (Wohra) haben nunmehr entsprechende Beschlüsse über eine gegenseitige Vertretungsregelung in den Standesämtern gefasst. Die Abrechnung der Personalkosten und sonstiger Sachkosten soll nach tatsächlichem Vertretungsaufwand erfolgen.  

Elternbeiträge in den Kindertagesstätten

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Der Gemeindevorstand hat die Träger der beiden evangelischen Kindertagesstätten in Wohra und Halsdorf gebeten, den Deckungsbetrag der Elternbeiträge, soweit noch nicht geschehen, zum 01.01.2015 auf 35% zu erhöhen. Wir orientieren uns dabei als defizitäre Kommune an dem 26. Zusammenfassenden Bericht der überörtlichen kommunalen Prüfung des Präsidenten des Hessischen Rechnungshofes, welcher als Konsolidierungsziel bei Kindertagesstätten auf die sogenannte Drittellösung abstellt. Die Kommunalaufsicht des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat sich dieser Empfehlung angeschlossen und die Kommunen daher gebeten, auch dieses Konsolidierungspotential 2015 eingehend zu prüfen.

KOSTENLOSE Annahme von Ast-, Strauch- und Baumschnitt im Dezember 2014

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

In Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaft Lahn-Fulda (ALF) wird auch in dem Monat Dezember 2014 die Annahme von Ast-, Strauch- und Baumschnitt während den Werktagen an folgenden Standorten angeboten:  

mehr

Brandschutztipps – Ein Service der FFw Wohratal

Erstellt von: hartmann Kategorie: Wohratal News

Lichter sollen brennen, nicht das Haus!

mehr
Seite 1 von 4»